News 2010

+

24.12.2010

Wir wünschen allen eine geruhsame und schöne Weihnachtszeit voll glücklicher Momente,
unbeschwerter Stunden und unwiderstehlicher Kalorien!

Sowie einen guten RUTSCH ins Jahr 2011!!

+

17.12.2010

Einfach nur *SPAß* im Schnee.......

Nach dem das Tief Petra uns soooo viel SCHNEE bescherte, mussten wir es einfach genießen!!

    

    

    

+

20.11.2010

Interner "Golden Worker" Weihnachts -Workingtest 2010 im Sauerland!

Das war für uns ein sehr schöner Workingtesttag mit vielen netten Menschen. Wir möchten uns auch an dieser Stelle bei Angelika und Norbert Theuerkauf für diese tolle und super, organisierte Veranstaltung bedanken!! DANKE für schöne Einblicke.

Maggy hat in der Schnupperklasse 104/120 Punkten erreicht (sg).
Ich bin soooo Stolz auf meinen Sonnenschein......;-))

+

14.11.2010

Steadyness "Intensiv" Seminar alle Niveaus.

Am Do. den 11.11. haben wir wieder  ein Seminar in Much mitgemacht.


Steadyness bedeutet:
Der Hund darf nicht einspringen. Er muss in jeder Situation ruhig und konzentriert warten. Egal ob ein Schuss fällt, eine Verleitung ihn ablenkt, er allein oder aus der Linie mit mehreren Hunden arbeitet. Der Hund muss solange neben seinem Hundeführer warten, bis er vom Hundeführer geschickt wird. Er darf nicht fiepen oder winseln und nicht ohne Aufforderung loslaufen.

 
Für uns war es interessant zu sehen, in welchen Situationen Maggy doch noch einspringt.
Anfangs gab es eine einfache Markierung (ohne Schuss) mit unendlich langer Wartezeit, bis zur Freigabe. Danach wurde die gleiche Aufgabe mit Schuss gearbeitet und Angelika sagte vor der Freigabe mehrere Worte mit dem Anfangsbuchstaben  "a". Für Maggy war anfänglich der Apfelkuchen das Stichwort und los ging´s. (Apfelkuchen.....hmmm lecker ;-) was für eine Versuchung). *g* 
Später steigerten sich die Anforderungen, Geländerwechsel, verschiedene Verleitungen  und mit mehren Hunden aus der Linie arbeiten, machten es den Hunden nicht einfacher. In jeder Hinsicht war es spannend für alle Beteiligten. Da kam es schon mal vor das der eine oder andere Hund schneller sein wollte, bevor die Freigabe vom Frauchen erfolgte.


Es war wie immer ein rundum gelungenes Seminar für meine Maggy und mich! :-D
Alle waren gut gelaunt trotz herbstlicher Witterung.


DANKE...... an Angelika, die sich wieder einmal tolle und interessante Aufgaben ausgedacht hat!
 
DANKE...... an Hans, der als Helfer den ganzen Tag zur Verfügung stand! :-)))

+

01.11.2010

"Workingtestaufgaben-Seminar" A-Niveau (mit offener Bewertung und Siegerehrung)

Bei schönem Herbstwetter hatten wir ein Seminar bei Angelika Theuerkauf. Es wurden acht realistische Aufgaben gearbeitet, (teilweise mit Schuss).

Aufgabe 1:

Doppelaufgabe/ zwei Hunde (nicht angeleint). Hund A holt die mit Schuss gefallene Markierung, Hund B arbeitet nach einer 90° Drehung, die Suche. Danach wurde gewechselt.

Aufgabe 2:

Markierung im Wald/ kurze Distanz, danach eine Weite.

Aufgabe 3:

Doppel - Walkup ca.15m. Hunde müssen nacheinander, (werden über Kreuz geschickt), die mit Schuss gefallenen Markierungen, arbeiten. Hund A arbeitet 1. Markierung, in einem Berghang mit Dornenbewuchs. Hund B arbeitet 2. Markierung, in einem Talhang hinter einem Baumstamm. Danach wurde gewechselt.

Aufgabe 4:

Waldwechsel: Hund arbeitet eine Markierung die in ca.15m Entfernung, hinter einem Baumstamm, im schwer zugänglichem Wald, gefallen ist. Danach wird an der gleichen Stelle ein Halbblind gearbeitet.

Aufgabe 5:

1. Markierung fällt in 30m Entfernung auf einer Wiese, die der HF holt. Währenddessen fällt eine 2. Markierung mit Schuss in ca. 50m Entfernung, die der Hund erst arbeiten darf, wenn der HF zum Ausgangspunkt zurückgekehrt ist.

Aufgabe 6:

Dreier - Walkup. Zwei Markierungen mit Schuss, fallen gleichzeitig in ca.50m Entfernung an der gleichen Stelle. Hund A darf eine Markierung holen aber nicht tauschen. Hund B holt die zweite Markierung. Hund C arbeitet nicht. Danach werden die Ausgangspositionen getauscht. Damit jeder Hund einmal A, B und C ist.

Aufgabe 7:

Treiben mit Ablenkung. Eine Gruppe mit Hunden stellen sich am Waldrand in der Linie auf. Im Suchgebiet von ca. 40m x 25m, werden mit viel Getöse, 10 Dummys (für den Hund nicht sichtbar) ausgelegt. Währenddessen wird als Verleitung eine Hasenattrappe an der Gruppe vorbeigezogen. Erst danach darf jeder Hund abwechselt ein Dummy arbeiten. Und weil es so schön war, das ganze noch einmal. :-)

Aufgabe 8:

Im Wald, auf der anderen Seite eines Tals, in ca.50m Entfernung, fällt eine Markierung mit Schuss, hinter einen dichten Haufen mit Holzzweigen. Nachdem der Hund diese Markierung gearbeitet hat, fällt an der gleichen Stelle wieder ein Dummy mit Schuss. Der Hund darf das Dummy erst dann arbeiten, nachdem der HF mit dem Hund in 90° Richtung, ca. 30m vom Ausgangspunkt, weggegangen ist.

Maggy landete mit 106 Punkten auf den 3. Platz, :-)) über den wir uns riiiiiiiiiiiiiesig gefreut haben.

Es war ein lehrreiches Seminar mit einer tollen Gruppe, bei dem wir gelernt haben, an welchen Baustellen wir noch zu arbeiten haben. *g*

+

23.10.2010

Auf der Info Seite ist die "Farbvererbung beim Labrador" hinzugekommen!

+

25.09.2010

Maggy in Action an der Inde. ;-))

Neue Fotos sind in der Fotogalerie!! oder... hier

+

09.09.2010

Auf der Info Seite ist ein Bericht über Zecken hinzugekommen!

+

28/29. August 2010

4. Workingtest "Sieg"

Am Sonntag hatten wir bei miserablem Wetter unseren 2. Workingtest in der Schnupperklasse. Es wurden 6 Aufgaben gearbeitet.

A1 Markierung/ A2 Markierung mit Ablenkung/ A3 Suche/ A4 Markierung mit Ablenkung/ A5 Treiben/ A6 Wassermarkierung

Ich bin froh, dass es diesmal sooo gut geklappt hat.    

      Maggy bekam das PRÄDIKAT GUT!! :-)

    

     

    

Trotz Regen war es eine sehr schöne und gut organisierte Veranstaltung!

 

+

27.07.2010

"HAPPY BIRTHDAY"

Mein Sonnenschein....

Heute wirst du schon "4" Jahre alt und in in userem Herzen bist du der absolute Wahnsinn. :-) Es ist schön, dass es dich gibt!! Bleib so wie du bist und vor allem gesund!! 

Dein stolzes Frauchen :-)

Wir wünschen auch allen Anderen aus dem H-Wurf (vom Sandköppchen) alles Liebe zum "4" Geburtstag sowie Gesundheit und ein glückliches Leben. Es ist schön, dass es euch gibt. ;-)

Besonders dicke Schlabberküsse......an Juna, Pauline, Frizzie, Kira und Travis!!!

+

06.06.2010

"Work & Show in Mechernich - Burg Satzvey"

Maggy und ich hatten unseren ersten Workingtest in der Schnupperklasse. Trotz heißem Wetter hat sie von 4 Aufgaben, 3 sehr gut gearbeitet. Vor allem zeigte sie beim Schuss und fliegendem Dummy, Steadyness. Sie lief erst nach der Freigabe des Richters sowie meinem Kommando, los. Leider machten wir in der zweiten Aufgabe eine Nullrunde, da Maggy das Dummy, warum auch immer, nicht gefunden hatte. Um ihr zu helfen, setzte ich noch den Suchenpfiff ein aber sie kam ohne Dummy zurück. Somit eine Nullrunde (schade...). Für uns war es ein sehr aufregender und erfahrungsvoller Tag.

Trotzdem bin ich sehr stolz auf meine Maggy!!! .....Auf ein Neues! :-)

+

30.04.2010

"Wasserworking-Seminar in Gummersbach."

Gestern hatten Maggy und ich wieder einen tollen Seminartag in Gummersbach. Wir waren eine tolle Truppe, mit vier Labradore, zwei Flat, ein Curly und ein Golden. Diesmal ging es vor allem um Steadyness am Wasser.  Auch das "Nicht Schütteln" bei der Ausgabe wurde intensiv trainiert. Was bei einigen Hunden noch nicht so klappte. Auch wir müssen noch an dieser Übung intensiv arbeiten. Wir hatten trotz allem viel Spaß. Die Hunde und vor allem wir, haben wieder viel bei Angelika gelernt. :))

"Fotos dazu.".... hier

 

+

24.04.2010

"Handling- Seminar für Anfänger und A- Niveau als Vorbereitung auf die Workingtestsaison".

Es war ein sehr schöner Tag mit super netten Leuten.

DANKE......auch an Angelika für die vielen, lehrreichen Tipps!!

+

23.04.2010

Besuch im Taunus!!

Heute waren wir zu Besuch in Bad Camberg. Maggy konnte nach langer Zeit ihre Mama (Xandra aus Lühlsbusch) und ihre Schwester Pauline (Hexe vom Sandköppchen) besuchen. Die Freude war groß und wir  hatten alle viel Spaß. Bei dieser Gelegenheit konnten wir auch den Nachwuchs von Pauline bewundern. Es sind einfach süße Schokonasen, die schon bald ein neues Zuhause haben werden. 

Einige Bilder von den süßen Welpen finden sie....hier.    

Ich möchte mich auch noch mal bei unserer Züchterin, Frau Kalb, für diesen schönen Nachmittag und die vielen Tipps  bedanken!!!

 

+

11.03.2010

Neue "Links" wurden hinzugefügt!

+

14.01.2010

Spaß im Pulverschnee. ;-))

Neue Fotos sind Online! hier

  
          


zurück